Veröffentlichung

CITYFÖRSTER @ Haus der Architektur Graz

Als Teil der Ausstellung "The Circular Economy" werden unsere beiden Projekte Lune Delta°/Bremerhaven und Recyclinghaus/Hannover vom 14.04.2021 - 04.07.2021 im Haus der Architektur in Graz präsentiert.

Die Ausstellung im HDA stellt Studien und praktische Beispiele von Architekturen, Umnutzungen und Systemkreisläufen vor, die durch ihre hohe gestalterische Qualität sowie durch ihre beeindruckende Genese aus wiederverwendeten Materialressourcen überzeugen.

Weitere Informationen über das Haus der Architektur und die Ausstellung finden Sie hier.

Veröffentlichung

Unser ecovillage in aktueller Ausgabe des Polis Magazins veröffentlicht

Wir freuen uns, mit Ihnen diesen Artikel über uns und unseren Masterplan und die Gebäudeplanung für das ecovillage in Hannover zu teilen, den Sie in der aktuellen Ausgabe des polis Magazins finden können.

„SUFFIZIENZ ALS STATEMENT - In Hannover wird noch in diesem Jahr der Bau des von den Architekturbüros Cityförster und Studiomauer entworfenen ecovillage beginnen, dessen Fertigstellung für 2026 geplant ist. Die Vision: Weniger zum Klimawandel beitragen, mehr zur Lösung. Infolgedessen entsteht dem Leitsatz der Suffizienz folgend ein Wohnprojekt auf fünf Hektar Fläche, das sich der gemeinschaftlichen Lebensweise in Form von offenen Räumen widmet (...)"


Für weitere Informationen besuchen Sie gerne die polis Website.

Veröffentlichung

Recyclinghaus auf NTV

NTV hat am 11.2. um 18:35 einen Beitrag über das Recyclinghaus gesendet: Ratgeber Bauen und Wohnen: Alles schonmal da gewesen – das Recyclinghaus

Der Beitrag kann auch hier online angesehen werden.

Veröffentlichung

CITYFÖRSTER auf der Dutch Design Week

Während der Dutch Design Week nahm CITYFÖRSTER teil an der BPDlab#4 Design Challenge, und arbeitete mit Fien Dekker von Rainaway an dem "Smart Rainbarrel XXL 3.0 Deluxe" - einem integrierten System, um Regenwasser in Gebäuden (wieder) zu verwenden und gleichzeitig Bewusstsein für den Wasserkreislauf zu schaffen. Herzlichen Dank an BPD für ihre Einladung. Die Ergebnisse sind hier zu finden.

(Konzept Smart Rainbarrel: Studio Bas Sala)
(Stadtplan Campinaterrein: Studioninedots)

Veröffentlichung

Das „Lune Delta“ im Magazin vom „Verband Beratender Ingenieure“

In Anlehnung an die Cradle-to-Cradle Philosophie entsteht in Bremerhaven ein nachhaltiges in die Stadt integriertes Gewerbe- und Industriegebiet.

Zum Artikel

Veröffentlichung

DBZ Interview zur Auszeichnung bei dem Architekturförderpreis "max 45"

Wir freuen uns weiterhin über die Auszeichnung bei dem BDA Preis "max45 - Junge Architekten in Niedersachsen" für die Wohnkrone - einem experimentellen Wohnungsbau der zweiten Siedlungsebene.

In dem dazu veröffentlichten Interview mit dem Redakteur Benedikt Kraft der Deutschen BauZeitschrift konnten wir uns über Gründe der Teilnahme, Planungsabläufe sowie über die Thematik der Siedlungsebene 2.0 als gesamtstädtisches Potential äußern. Im Gespräch wird die Funktion der Wohnkrone als impulsgebendes, übertragbares Konzept für eine funktionsmischende Stadtentwicklung erläutert.

Veröffentlichung

Cape Square unter den Besten 2016

Das Projekt „Cape Square" von CITYFÖRSTER und BOOM Landscape in Dürres, Albanien, ist eines von 17 ausgewählten Projekten im niederländischen Jahrbuch Städtebau und Landschaftsarchitektur 2016. Das Jahrbuch erscheint Ende November. Mehr Informationen hier.

Veröffentlichung

Traveller and the Olive Grove

Zusammen mit Marketing-, Tourismus- und Landwirtschaftsexperten hat CITYFÖRSTER eine Studie zu einem nachhaltigen, Sektoren übergreifenden Wirtschaftskonzept für das südlichen Albanien erarbeitet. Das Team von CITYFÖRSTER hat dabei insbesondere räumliche Potentiale und Rückstände analysiert und kartiert, um auf dieser Basis sowohl ein großmaßstäbliches Entwicklungskonzept für die „Albanische Riviera" als auch kleinräumliche Gestaltungsmaßnahmen für konkrete Orte zu entwerfen. Der Abschlussbericht beinhaltet unter anderem 18 detaillierte Geschäftsideen lokaler und internationaler Unternehmen. Das Projekt entstand im Auftrag der Niederländischen Botschaft und wurde im Oktober 2016 Vertretern der Albanischen Regierung und lokaler Initiativen präsentiert.

Veröffentlichung

CITYFÖRSTER Feature ist online

AiR Foundation Rotterdam hat ein kleines Feature über uns erstellt: Hier bekommt man einen Eindruck vom Rotterdamer Büro und einen Einblick in unsere Projekte und Arbeitsweise, die Martin erläutert. (auf Holländisch!)
Zum Film