Sanna Richter

Partner | Dipl.-Ing. Architektin AKNDS, Bauassessorin

Strategische Stadtentwicklung, Städtebau, Öffentliches Planen und Projektentwicklung

Sanna ist Gründungspartnerin von CITYFÖRSTER architecture + urbanism und geschäftsführende Partnerin am Standort Berlin. Ihre Arbeit bewegt sich im Schwerpunkt an der Schnittstelle zwischen strategischer Stadtentwicklung und ihrer Übersetzung in städtebauliche Konzepte und architektonische, gebaute Lösungen. Sanna betreut gesamtstädtische Entwicklungskonzepte bis hin zu städtebaulichen Entwürfen und Quartiersentwicklungen.

Sanna Richter studierte Architektur an der Leibniz Universität Hannover und in Setúbal, Portugal, und war für Architekturbüros in Hannover und Lissabon tätig. Am Institut für Entwerfen und Städtebau der Leibniz Universität Hannover lehrte sie von 2006 bis 2012 städtebauliches Entwerfen und forschte zu Synergien von Hochwasserschutz für die Stadtentwicklung. Seit 2010 ist Sanna Mitglied des Fördervereins Bundesstiftung Baukultur e.V.

Ihr Hauptinteresse zeigt sich z.B. in den Projekten Langfristige Siedlungsentwicklung München (2011-12), dem Perspektivplan Freiburg (2013-17) oder dem Beitrag für einen Neustart für TXL Berlin (2009-12).

Seit 2016 ist Sanna für die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen im Bereich Projektmanagement und Bauleitplanung tätig und unterstützt die Wohnungsbauoffensive des Landes Berlin. Vor dem Hintergrund dieses Perspektivwechsels und Erfahrungsgewinns berät sie CITYFÖRSTER in den Bereichen Öffentliches Planen und Projektentwicklung, Planungsrecht und Planungsprozesse.

Sanna liebt die Vielfalt und die Komplexität des Städtischen. Ihr Anspruch ist es, städtebauliche Entwürfe mit den spezifischen Anforderungen eines Ortes und der eingebundenen Akteure wirksam werden zu lassen.

Kontakt