Anne Niehüser

Partner | Dipl.-Ing. Architektur

Strategische Stadt- und Standortentwicklung, Neue Wohnformen

Anne ist Gründungspartnerin von CITYFÖRSTER architecture + urbanism und geschäftsführende Partnerin des Büros in Berlin und des 2015 gegründeten Standortes Westfalen. Ihre Schwerpunkte liegen in der strategischen Stadt- und Standortentwicklung und in Entwurf und Realisierung neuer Wohnformen.

Anne Niehüser studierte Architektur an der Leibniz Universität Hannover und der TU Delft. Sie vertiefte ihre transdisziplinären Studien an der Kunsthochschule für Medien, Köln und arbeitete u.a. bei NL Architects und S333 architects + urban planners in Amsterdam und mit Arno Brandlhuber, Berlin.

Für Anne ist der Prozess des Entwerfens immer auch ein "forschendes Entwerfen". Darum verknüpft sie praktisches Arbeiten und Lehrtätigkeit. Anne untersucht das Spannungsfeld zwischen strategischer Stadtentwicklung und neuen Wohnformen. Sie entwickelt z.B. Lösungen für anspruchsvolle Grundstücke und Baulücken, an die spezielle baurechtliche Anforderungen geknüpft sind. Von 2010 bis 2014 war Anne wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Kassel im Fachgebiet Architektonisches Entwerfen.

Mit dem Haus LES in Westfalen entwickelte Anne mit Mark Niehüser einen eigenen Wohnungsbau mit Büroeinheit für sich und ihre Familie. Im „Selbsttest" widmet sie sich der Zukunftsfrage, wie die Verzahnung von Wohnen und Arbeiten gelingen kann. Als Bauherrin, Entwicklerin und Planerin gewinnt Anne damit neue Perspektiven: Wenn alle Positionen an einem Strang ziehen, können Projekte wirtschaftlicher und kompromissloser werden.

Kontakt