• Internationaler Realisierungwettbewerb: Hauptgebäude der New Lands Commission
  • Accra, Ghana
  • 5.500 m²
  • in Bearbeitung, 2010-2015
  • 1004-NLC
  • Lph 1-9
  • Mareike Henschel
  • Atenastudio, 3TI Italia, Orthner Orthner Associates, Accra; Visualisierungen: Atenastudio, Cityförster

  • 1. Preis

Bürogebäude. New Lands Commission

Das neue Hauptgebäude der NLC ist ein klimagerechtes Gebäude, das 5.000m2 Bürofläche für das Ministerium für das "Ministry of Lands and Natural Resources" in einem flexiblem Gebäude mit repräsentativem Charakter vereint. Seine besondere Typologie, Ausrichtung und kompakte Form, der Einsatz von lokalen Materialien, als auch sein smartes Lüftungs- und Belichtungskonzept zeigen, wie der Nachhaltigkeitsansatz auf allen Ebenen des Entwurfes und in allen Bauteilen verfolgt wird. Mithilfe eines parametrischen Entwurfsansatzes wird eine Fassade aus diamantförmigen Panelen entwickelt, deren Geometrie eine optimale Verschattung ermöglicht, aber gleichzeitig aus Modulen besteht, die einfach und lokal gefertigt werden können. Ein ausgeklügeltes Erschließungssystem führt auf einem einzigen Flur die Bewegungen aller Büros zusammen und schafft, sich spiralförmig hinaufbewegend, im 
Inneren eine Vielfalt an Raumeindrücken und Blickbeziehungen zwischen den einzelnen Einheiten.

  • Internationaler Realisierungwettbewerb: Hauptgebäude der New Lands Commission
  • Accra, Ghana
  • 5.500 m²
  • in Bearbeitung, 2010-2015
  • 1004-NLC
  • Lph 1-9
  • Mareike Henschel
  • Atenastudio, 3TI Italia, Orthner Orthner Associates, Accra; Visualisierungen: Atenastudio, Cityförster

  • 1. Preis
Innerer Hof