• Gutachten zur langfristigen Siedlungsentwicklung Stadtrand | Landschaft
  • München, Deutschland
  • Stadt München
  • 350ha, Testgebiet 100ha, 12.000 Wohneinheiten
  • abgeschlossen, 2011
  • 1021-LAS
  • freiwurf Landschaftsarchitekturen, landinsicht, Stein+Schulz Stadt- und Regionalplaner

Langfristige Siedlungsentwicklung München

Die Aufgabe des Gutachtens Stadtrand | Landschaft ist es, die Möglichkeiten von Siedlungsentwicklungen am Stadtrand aufzuzeigen und konkret für den Münchner Nordosten eine Entwicklungsstrategie zu erarbeiten. Diese wird anhand von Entwürfen für ein Vertiefungsgebiet veranschaulicht, differenziert und getestet. Aus dieser Reflexion wird eine Strategie für die Übertragbarkeit der Erkenntnisse auf andere Stadtrandgebiete entwickelt und Handlungsempfehlungen für Quantität und Qualitäten zukünftiger Wohnraumentwicklung im Münchner Nordosten abgeleitet. Das Vorgehen gliedert sich in folgende Bearbeitungsschritte: Die Besonderheiten des Gebiets werden in Potentialkarten aufgezeigt und in einer Synthesekarte für die Entwurfsarbeit aufbereitet (A). Übergeordnete Strategien formulieren Regeln für die Siedlungsentwicklung am Stadtrand (B). Das Raumstrukturbild zeigt einen Rahmen für die räumliche Entwicklung von Siedlungsbereichen und Freiräumen auf und definiert unterschiedliche Stadtrandtypen. Diese Stadtrandtypen verfügen über unterschiedliche Qualitäten und werden in Entwicklungsstrategien, Stories und Referenzprojekten (D) sowie beispielhaft an einem Testgebiet differenziert (E).

  • Gutachten zur langfristigen Siedlungsentwicklung Stadtrand | Landschaft
  • München, Deutschland
  • Stadt München
  • 350ha, Testgebiet 100ha, 12.000 Wohneinheiten
  • abgeschlossen, 2011
  • 1021-LAS
  • freiwurf Landschaftsarchitekturen, landinsicht, Stein+Schulz Stadt- und Regionalplaner

Vorgehen und Bearbeitungsschritte