Enisa Selmanaj

M.Sc. Architektur

Enisa Selmanaj ist eine Architektin aus Albanien. Sie zog nach Italien, um an der Polytechnic University in Mailand für ihren BSc und MSc zu studieren. Sie hat in Mailand und bei Cityförster in Rotterdam gearbeitet und ist derzeit Teil des CF Tirana-Teams. Mit diesen internationalen Erfahrungen fühlt sie sich in einem so multikulturellen Umfeld zu Hause und kann einen größeren Beitrag leisten.

Sie beschäftigt sich gerne mit Projekten unterschiedlicher Größenordnung, hat aber ein besonderes Interesse daran, wie sich Architektur über ihre formale Forschung hinaus an die ständigen Veränderungen in der heutigen Gesellschaft anpassen und gleichzeitig ein Zusammenleben von Vergangenheit und Gegenwart schaffen kann . Einige der Themen, die sie im Zusammenhang mit der heutigen Gesellschaft weiterentwickeln möchte, sind die Einwanderung und ihre Auswirkungen auf die Stadt und die Architektur des Strafvollzugssystems sowie ihre Beziehung zur Stadt.