• Lagodechi, Georgien
  • WWF Caucasus Programme Office
  • 5 ha
  • in Bearbeitung, 2018
  • 1819-TTT
  • Workshops, Machbarkeitsstudie, Entwurf
  • Jesse Dobelsteen, Piotr Kalbarczyk
  • Imagine Structure

    Open Fabric

    CENN

Baumwipfelpfad in Lagodechi

Der Lagodechi Nationalpark im äußersten nordosten Georgiens an den Südhängen des Kaukasus mit Höhen von 590 bis 3500 m ist eines der am besten erhaltenen Gebiete der Welt für vielfältige Naturlandschaften. Das Projekt zur Entwicklung eines Baumwipfelpfades als neues touristische Attraktion soll mehr Besucher anziehen und den Nationalpark zu einem attraktiven Ziel für den Ökotourismus machen.

Das Konzept betont den Wald als Protagonisten und schlägt ein minimalistisches Design vor, welches aus einem kreisförmigen Pfad besteht, der allmählich die Baumkronen hinaufführt. Zusätzliche Programme werden hinzugefügt um das Erlebnis im Wald zu verbessern. Dazu gehören ein Wachturm, eine Kuppel, ein großes Netz, eine Höhle und mehrere Plattformen.

  • Lagodechi, Georgien
  • WWF Caucasus Programme Office
  • 5 ha
  • in Bearbeitung, 2018
  • 1819-TTT
  • Workshops, Machbarkeitsstudie, Entwurf
  • Jesse Dobelsteen, Piotr Kalbarczyk
  • Imagine Structure

    Open Fabric

    CENN

Blick auf den Aussichtsturm