• Integriertes Handlungskonzept inklusive Bürgerbeteiligungen für die Entwicklung der Innenstadt von Gütersloh bis 2020+
  • Gütersloh, Deutschland
  • Stadt Gütersloh
  • 180ha
  • abgeschlossen, 2013
  • Urbane Gestalt Johannes Böttger Landschaftsarchitekten

Perspektiven Gütersloh

In den vergangenen zehn Jahren sind in der Innenstadt von Gütersloh viele Lücken geschlossen und Bereiche städtebaulich aufgewertet oder durch Umstrukturierungen neu ausgerichtet worden. Mit dem Integrierten   Handlungskonzept soll nicht nur die städtebauliche Figur der Stadt weiter geschärft werden. Unter Beteiligung vielfältiger Akteure werden neue Perspektiven für eine langfristige Entwicklung der Innenstadt aufgezeigt und strategische Weichenstellungen vorbereitet, um die Innenstadt fit für sich wandelnde räumliche Anforderungen zu machen. Das integrierte Handlungskonzept definiert Leitziele für die Entwicklung und gibt konkrete konzeptionelle und gestalterische Vorgaben zu u.a. Nutzungsmischungen sowie freiraumplanerischen, verkehrlichen Aspekten. Diese Handlungsempfehlungen werden in einem strategischen Masterplan räumlich umgesetzt und verortet. Auf dieser Basis können in Zukunft Entwicklungen und Projektvorschläge geprüft und beurteilt sowie Einzelmaßnahmen abgeleitet werden.

  • Integriertes Handlungskonzept inklusive Bürgerbeteiligungen für die Entwicklung der Innenstadt von Gütersloh bis 2020+
  • Gütersloh, Deutschland
  • Stadt Gütersloh
  • 180ha
  • abgeschlossen, 2013
  • Urbane Gestalt Johannes Böttger Landschaftsarchitekten