• Städtebaulicher Wettbewerb für den neuen Stadtteil Dietenbach
  • Freiburg im Breisgau, Deutschland
  • Stadt Freiburg im Breisgau
  • 108 ha, 883.000 m² BGF, 5.500 WE
  • in Bearbeitung, 2018
  • Städtebaulicher Entwurf
  • Britta Bahnemann, Elisa Korfage, Tim Mohr, Felix Rebers
  • felixx Landschaftsarchitekten

    freiwurf LA

    R+T Verkehrsplaner

    IMG+

  • 1.Preis

Quartierslandschaft Dietenbach

Die neue „Quartierslandschaft Dietenbach" setzt einen hohen Anspruch an seine stadträumliche Vollständigkeit. Sie versteht sich nicht als bloße Siedlung am Stadtrand, sondern als Verdichtung vielfältiger stadträumlicher Elemente: Quartiere, Ring-Boulevard, Zentrum, Quartiersplätze, Knotenpunkt, Landschaftsraum sowie Bebauungsstrukturen und Programme - verdichtet und überlagert - fügen sie sich zu einem lebendigen Stadtteil, der in seiner Struktur eigenständig ist und sich gleichzeitig bewusst in den großräumlichen Stadt- und Landschaftsraum integriert. Vier individuelle Quartiere orientieren sich zu zwei großen Freiräumen, die die neue Quartierslandschaft durchfließen sowie zu der großen Landschaftsszenerie Freiburgs. Neben dem kleinteiligen Wegenetz verbindet der Ring-Boulevard die Quartiere. Hier befinden sich vielfältig nutzbare Quartiersplätze, die für urbane Aufgeschlossenheit stehen und Orientierung bieten. Eine Stadt-teilmitte dient als verklammerndes Versorgungszentrum und gemeinschaftlicher Bezugspunkt mit symbolischer Zentralität.

  • Städtebaulicher Wettbewerb für den neuen Stadtteil Dietenbach
  • Freiburg im Breisgau, Deutschland
  • Stadt Freiburg im Breisgau
  • 108 ha, 883.000 m² BGF, 5.500 WE
  • in Bearbeitung, 2018
  • Städtebaulicher Entwurf
  • Britta Bahnemann, Elisa Korfage, Tim Mohr, Felix Rebers
  • felixx Landschaftsarchitekten

    freiwurf LA

    R+T Verkehrsplaner

    IMG+

  • 1.Preis
Masterplan der Quartierslandschaft Dietenbach